Der geheimnisvolle Fremde

Kindertheater des Internationalen Mütterforums

Ein Fremder versetzt ein ganzes Königreich in Aufruhr, weil er anders ausschaut, anders spricht und überhaupt anders ist.

Er zeigt durch sein Verhalten, das Helfen und die Liebe für ihn eine Frage der Ehre ist, obwohl er anfangs von der Gemeinschaft ausgegrenzt werden sollte. Acht Kinder, davon sechs mit Migrationshintergrund, haben ihr Bestes gegeben und auch verstanden um was es geht. Kinder unterschiedlicher nationaler und sozialer Herkunft darauf aufmerksam zu machen, dass Äußerlichkeiten eines Menschen nicht in ein Wertebild mit einbezogen werden dürfen und man sich seine Würde und damit auch seine Ehre nicht durch Anfeindungen nehmen lassen soll.

Aufgeführt wurde es 2004, im Rahmen einer Veranstaltung der Landeshauptstadt München: Das Rathaus - Offen für Kinder. Die Kinder spielten das Kasperlestück als Theateraufführung von Kindern für Kinder. Das Stück befasst sich mit der Angst und den Vorurteilen, die oft gegenüber Fremden gezeigt werden.

Einrichtung: Internationales Mütterforum

Dauer: 24 Minuten

Download (benötigt die aktuelle Version eines Mediaplayers wie z.B. VLC:

Betreuer:
Bisserka Herud
Heinz Herud

Fremder - wer bist du?
Nur gut, wenn man...
...den König kennt!